Kirche und Kultur


Im Dorf Sobissi steht eine kleine mittelalterliche Kirche. In der Sowjetrepublik wurde sie als Obstlager benutzt. Inzwischen dient die Kirche wieder ihrer ursprünglichen Bestimmung und ist der einzige Ort für religiöse, kulturelle und gesellschaftliche Treffen der Dorfbewohner. Die Kirche bietet einen Zufluchtsort und fungiert als Hoffnungsträger.

Andere soziale oder kulturelle Begegnungsorte im Dorf gibt es nicht. Es werden keine Festlichkeiten oder z.B. bildende Kurse für die Jugend und Kinder organisiert, es gibt kein Kino oder Theater. Es finden keine Vorträge, Ausbildungsseminare oder ähnliches im Dorf statt. Es gibt keinerlei Aktivitäten, die das Leben im Dorf bereichern.


© Sobissuri 2014 © sobissuri@gmail.com